ORTHOPARC Klinik für Orthopädie in Köln

 

 

Start

Asklepios Orthopädische Klinik Lindenlohe

Herr Prof. Dr. med. Joachim Schmidt
ORTHOPARC Klinik für Orthopädie in Köln
Aachener Straße 1021 B
50858 Köln
Telefon: 0221- 48 49 05-0

Sprechzeiten
Für Ihre Fragen und für Terminvereinbarungen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.
So erreichen Sie uns

Tel. +49 221 48 49 05-0
Fax. +49 221 48 49 05-90
E-Mail service@orthoparc.de

Wir stellen uns vor

Kompetenzzentrum für Orthopädie

Die ORTHOPARC-Klinik ist eine orthopädische Privatklinik in Köln, die anspruchsvollen Patienten eine bestmögliche konservative und operative Versorgung auf höchstem Niveau der Orthopädie bietet.

Unsere Behandlungsschwerpunkte sind Hüft- und Knie-Endoprothetik, Fuß- und Sprunggelenkchirurgie, Handchirurgie, Sportmedizin, Knie-, Schulter- und Wirbelsäulenchirurgie. Jeder Fachbereich wird bei uns von einem darauf spezialisierten Chefarzt geleitet. Mehr als 4.000 Patienten konnten bereits in den ersten zweieinhalb Jahren der Klinik nahezu schmerzlos versorgt und schnell wieder entlassen werden, da wir ein internationales Referenzzentrum für Rapid Recovery sind. Dieses Spezialprogramm hat den Schwerpunkt schnelle Genesung. Zudem erhielten wir als eine der ersten deutschen Privatkliniken das TÜV-Zertifikat für Akutschmerz-Therapie.

Die jahrzehntelange Erfahrung des elfköpfigen Ärzteteams gewährleistet erstklassige medizinische Versorgung: Sie haben in ihrer beruflichen Laufbahn bereits über 25.000 Operationen durchgeführt. Zudem bietet auch die ganz besonders persönliche Betreuung durch das gesamte Klinik-Team die optimale Voraussetzung für schnelle Genesung.
All dies wissen auch Sportler zu schätzen: Wir sind Kooperationskrankenhaus von Bayer 04 Leverkusen, der Deutschen Sporthochschule und dem Olympiastützpunkt Rheinland.

Bestnoten für unsere orthopädische Klinik

In Deutschlands größtem Bewertungsportal für Ärzte und Kliniken Jameda hat ORTHOPARC von Patienten die Bestnote 1,1 erhalten. Die Ärzte und das Pflegepersonal im ORTHOPARC verbindet die gemeinsame Leidenschaft für das Wohl der Patienten und die damit verbundenen hohen Ansprüche an Pflege, Versorgung und persönliche Zuwendung.

Spezialisierungen

Therapieschwerpunkte

Fachbereiche & Leistungen

Unsere Behandlungsschwerpunkte sind Hüft- und Knie-Endoprothetik, Fuß- und Sprunggelenkchirurgie, Handchirurgie, Sportmedizin, Knie-, Schulter- und Wirbelsäulenchirurgie. “Als ich nach der OP schmerzfrei wieder erwachte, stellte sich bei mir ein Hochgefühl ein”, erinnert sich der ORTHOPARC-Patient Hans-Jürgen Weber. Die eigene Motivation, ein sehr gutes Schmerzmanagement und eine frühe Mobilisierung, zum Beispiel nach Gelenkersatz, sind für eine rasche Genesung wesentliche Faktoren. Für diese Faktoren sorgen wir in unserer orthopädischen Klinik in Köln ganz konsequent: Unsere Patienten werden in die medizinischen Abläufe mit eingebunden und in einer angenehmen Klinik Umgebung kompetent und herzlich betreut.

Ein leistungsstarkes und renommiertes Ärzteteam kümmert sich um Sie
Wir haben unsere Fachbereiche jeweils mit eigenen hochqualifizierten Chefärzten und Oberärzten fachspezifisch besetzt. Das Ärzteteam verfügt über langjährige Berufspraxis und Erfahrung in den Fachgebieten und hat viele tausend Operationen erfolgreich durchgeführt.

Gezieltes Schmerzmanagement für Schmerzfreiheit
Die ORTHOPARC-Klinik gehört zu den ersten Privatklinken in Deutschland, die das Zertifikat “Akutschmerztherapie” erhalten hat. Unser Schmerzmanagement ist darauf ausgerichtet, Ihnen Schmerzfreiheit zu verschaffen. Ärzte und Pflegepersonal sind in Schmerztherapie ausgebildet und gewährleisten eine sichere und schnelle Genesung durch das Rapid Recovery Programm.

Sichere und schnelle Genesung durch Rapid Recovery
Die ORTHOPARC-Klinik ist eine von zwei Referenzzentren für Rapid Recovery in Deutschland. Das Rapid Recovery Programm wurde speziell dafür entwickelt, dass Patienten sich sicherer und besser von Operationen erholen. Dies wird durch ein enges Zusammenspiel von Patient, Operateur und Anästhesist erreicht, dass bereits vor der Operation mit einer Patientenschulung beginnt.

Diagnostik mit modernster Medizintechnologie
Die ORTHOPARC-Klinik setzt zur Diagnostik modernste medizinische Apparate ein, die rund um die Uhr verfügbar sind. Dazu gehören eine klinikeigene Magnetresonanztomografie (MRT), dreidimensionale Röntgen-Bildwandlerverstärkung, Knochendichtemessung, Fußdruck-, Gang- und Haltungsanalyse, digitales Röntgen, Messung der Nervenleitgeschwindigkeit und Ultraschall.

Anfahrtsinformationen

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln
Vom Kölner Hauptbahnhof mit der U-Bahn-Linie 16 oder Linie 18 bis Neumarkt fahren. Dort den Hinweisschildern zur U-Bahn-Linie 1 Richtung Weiden folgen. Die Linie 1 bis Haltestelle Mohnweg nehmen (ca. 20 Minuten). Dann zu Fuß auf der Aachener Straße Richtung Stadtmitte zurückgehen. Nach ca. 300 Metern erreichen Sie auf der rechten Seite den ORTHOPARC.

Aus Richtung Innenstadt/Mit dem PKW
Sie erreichen uns aus der Kölner Innenstadt über die Aachener Straße. Stadtauswärts Richtung Müngersdorf und Junkersdorf fahren. In Höhe des Dorint Hotels in Junkersdorf wenden und ca. 250 Meter zurück auf der Aachener Straße Richtung Stadtmitte fahren. Der ORTHOPARC liegt dann auf der rechten Seite.

Über die A1 aus Richtung Autobahnkreuz Köln-Nord

Aus Richtung Autobahnkreuz Köln-Nord die Ausfahrt 103 / Köln-Lövenich nehmen. Den Schildern Richtung Köln-Zentrum / Junkersdorf folgen und Sie kommen auf die Aachener Straße. Nach ca. 600 m liegt auf der rechten Seite der ORTHOPARC.

Über die A4 aus Richtung Autobahnkreuz Köln-Süd

Aus Richtung Autobahnkreuz Köln-Süd am Autobahnkreuz Köln-West auf die A1 Richtung Dortmund / Düsseldorf wechseln und die nächste Ausfahrt Köln-Lövenich nehmen. Bei der Gabelung rechts halten (Aachener Straße) und den Schildern Richtung Köln-Zentrum / Junkersdorf folgen. Nach ca. 600 m liegt auf der rechten Seite der ORTHOPARC.

Anfahrt vom Flughafen Köln / Bonn aus/Mit der S-Bahn

Zwischen dem Flughafen Köln / Bonn und dem Kölner Hbf fährt die S13 Richtung Troisdorf, Fahrtzeit 14 Minuten. Den aktuellen Fahrplan der DB finden Sie hier. Vom Kölner Hauptbahnhof mit der U-Bahn-Linie 16 oder Linie 18 bis Neumarkt fahren. Dort den Hinweisschildern zur U-Bahn-Linie 1 Richtung Weiden folgen. Die Linie 1 bis Haltestelle Mohnweg nehmen (ca. 20 Minuten). Dann zu Fuß auf der Aachener Straße Richtung Stadtmitte zurückgehen. Nach ca. 300 Metern erreichen Sie auf der rechten Seite den ORTHOPARC.

Mit dem Auto (Mietwagen)

Über die A59 Richtung Köln, am Autobahnkreuz Köln-Gremberg auf die A4 Richtung Aachen, am Autobahnkreuz Köln-West auf die A1 Richtung Dortmund / Düsseldorf wechseln und die nächste Ausfahrt B55 Köln-Lövenich nehmen. Bei der Gabelung rechts halten (Aachener Straße) und den Schildern Richtung Köln-Zentrum / Junkersdorf folgen. Nach ca. 600 m liegt auf der rechten Seite der ORTHOPARC.

 

Über den Arzt

“Maßgeblich für den Erfolg beim Einsatz eines künstlichen Gelenks sind das Wissen und die Erfahrung des Operateurs.”

Prof. Dr. med. Joachim Schmidt
Ärztlicher Direktor | Chefarzt Endoprothetik

Seit 30 Jahren Arzt aus Leidenschaft, steht für ihn immer der Patient im Mittelpunkt seiner Arbeit. Er versteht sich nicht als „Halbgott in Weiß“, sondern als Dienstleister am Patienten mit einer besonderen Verantwortung.
In seiner Laufbahn als Arzt kann er auf zahlreiche Stationen zurückblicken:

Seit 2011 Ärztlicher Direktor und Chefarzt Endoprothetik der ORTHOPARC-Klinik
10 Jahre Chefarzt an einer der größten Orthopädischen Fachkliniken in Deutschland, dem Dreifaltigkeits-Krankenhaus Köln
6 Jahre ärztlicher Direktor am Dreifaltigkeits-Krankenhaus Köln
5 Jahre Belegarzt an der Park-Klinik Köln, Privatklinik für Orthopädie
5 Jahre ärztlicher Direktor an der Park-Klinik Köln, Privatklinik für Orthopädie
10 Jahre Oberarzt an der Universitätsklinik Köln
Diese Erfahrungen und seine Motivation begleiten ihn weiterhin im Dienst der Medizin.
Seinen Patienten bietet er 30 Jahre Berufserfahrung mit über 10.000 durchgeführten Operationen auf seinem Fachgebiet. Durch seine Tätigkeit als Orthopäde gehört er zum Kreis der international anerkannten Spezialisten auf dem Gebiet der Endoprothetik des Hüft- und Kniegelenkes. Die von ihm eingesetzten Therapie- und Operationsverfahren basieren ausschließlich auf höchsten internationalen Standards; wirtschaftlich orientierte Modetherapien finden in seiner Arbeit keinen Platz. Seine Behandlung erfolgt allein nach wissenschaftlich und klinisch anerkannten Methoden.

So steht er mit seiner Arbeit für medizinische Spitzenversorgung:

deutlich geringere Komplikationsraten als im Bundesdurchschnitt (BQS-Report)
Konzeption und Implementierung standardisierter Behandlungspfade (Medical Pathways)
Einführung der Integrierten Versorgung (IGV) im Dreifaltigkeits-Krankenhaus mit einem der erfolgreichsten Programme in der Endoprothetik (ViTEP) seit 2004
zahlreiche nationale und internationale Schriften und Vorträge


Hinweis

Der Eintrag im Ärztefinder wird von den genannten Ärzten und Therapeuten jeweils selbst gestaltet. Für sämtliche Inhalte, insbesondere Text- und Bildrechte sowie berufsrechtliche Bezeichnungen und Aussagen ist ausschließlich der betreffende Autor selbst verantwortlich. Die dpv deutscher patienten verlag GmbH übernimmt für die Angaben daher keinerlei Haftung, auch nicht für die Inhalte der vom Autor verlinkten Seiten.